top of page

Seminar „Taikyoku Nidan und Kihon Ippon Kumite“ am 16.04.2023 des Budokan Vorderpfalz.



Am Sonntag, 16. April fand unser Seminar „Taikyoku Nidan und Kihon Ippon Kumite“ mit Sensei Yaron Perez statt.


Die Kata Taikyoku Nidan schlüsselte unser Sensei uns so auf, dass wir uns jeder einzelnen Technik als Kumite/Kihon -Übung und auch ohne Partner nähern konnten. Die Unterstützung durch Tali Perez empfinde ich persönlich immer wieder als ganz besondere zusätzliche Bereicherung. Schon den Beginn der Kata mit Gedan Barai, Gyaku Tsuki und Uraken Uchi konnten wir mit dem entsprechenden Angriff des Partners ähnlich wie im Kihon Ippon Kumite üben. Dadurch erlangten wir Zugang und ein gewisses Verständnis für die Übungen mit einer Vorstellung, wie die Techniken einsetzbar sind.

Sensei Yaron zeigte uns die Übungen erst einzeln, dann kombiniert und ließ sich durch Tali unterstützen. Diese Kombination erweist sich als sehr gewinnbringend, da wir die Techniken so von Grund auf nachvollziehen dürfen. Durch die unterschiedlichen Akzente, die beide Lehrer in ihren Bewegungen setzen, hat jeder Teilnehmer die Chance zu verstehen, wie sie zu erlernen sind.

Viel Wert legt unser Sensei auf die Stände, in denen die Techniken ausgeführt werden. Und die Erfahrung im Seminar zeigt, dass der korrekte Stand auch die Basis für eine gut ausgeführte Technik ist. Durch einen richtigen Stand liegt jeder Bewegung eine Stabilität und Gleichgewicht zugrunde. Wir haben erlebt, dass es sich lohnt, die Stände mit besonderer Aufmerksamkeit zu üben um später, wenn in dieser Hinsicht eine gewisse Sicherheit besteht, mit sicherer Grundhaltung Kata und Kumite zu trainieren.

Aufmerksam und einfühlsam für seine Schüler, wie immer, nahm Sensei Yaron unsere Stärken und Schwächen wahr und passte die Übungsintensität jeweils an. Meine persönlich herausfordernste Technik der Kata Taikyoku Nidan ist die „Schwerthand“ (Shuto Uke / Shuto Uchi), die in den letzten Teil gehört. Sensibel griff Sensei Yaron diese Situation auf und gab uns allen die Gelegenheit, die Technik intensiv mit und ohne Partner zu festigen.

Die ruhige Atmosphäre und die Zeit außerhalb des üblichen Unterrichts machten das Seminar wieder zu einem ganz besonderen Gewinn für mich.


Karo Schnatterbeck Budokan Vorderpfalz


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kakie

Comments


bottom of page