top of page

Sa., 17. Feb.

|

Bensheim

Wildgans-Qigong Form 2 (1. Teil)

In der zweiten Form des Wildgans-Qigong (Dayan-Gong) wird die energetische Arbeit vertieft und um Akupressur, Klopfen und Massage auf wichtigen Akupunktur-Punkten ergänzt.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Wildgans-Qigong Form 2 (1. Teil)
Wildgans-Qigong Form 2 (1. Teil)

Zeit & Ort

17. Feb. 2024, 10:00 – 18. Feb. 2024, 13:00

Bensheim, Weschnitzstraße 8, 64625 Bensheim, Deutschland

Über die Veranstaltung

In der zweiten Form des Wildgans-Qigong (Dayan-Gong) wird die energetische Arbeit vertieft und um Akupressur, Klopfen und Massage auf wichtigen Akupunktur-Punkten ergänzt. Die Bewegungen sind, wie in der ersten Form, beschwingt und sanft, eignen sich hervorragend für die tägliche Übung und bereichern die erste Form. Der Schwerpunkt liegt in der 2. Form stärker auf dem Nähren der Energie-Reserven, Ausleiten von “trübem” Qi und dem Ausgleich innerer Disharmonien. Die Form fördert die Vitalität und Beweglichkeit und vertieft die innere Ruhe und das Verständnis für die eigene Energie und Gesundheit. Sie ist eine wunderbare Ergänzung der ersten Form.

Seminarleitung:

Gabi Fischer-Lind

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page