top of page

Dojo Speyer: Jugend-TL in Österreich

Aktualisiert: 22. Okt. 2023

14.10.2023 - 21.10.2023

Leitung: Sensei Christof Dahmen



Vom 14.-21.10.2023 fand das Jugendtrainingslager des Karate Dojo Speyer in Österreich statt. Unter der Leitung von Sensei Christof Dahmen (6.Dan) erhielten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich eine Woche lang intensiv mit ihrer Kampfkunst zu beschäftigen.


In der Trainingsführung wurde in diesem Jahr der Trainingsschwerpunkt auf die jeweiligen Prüfungsprogramminhalte der Teilnehmenden gelegt. So war eine zielgerichtete und individuelle Vorbereitung auf die nächsten Prüfungen möglich. Einen hohen Stellenwert im Training nahmen die Techniken des "Goshin", der Selbstverteidigung, ein. Hierbei wurde Wert auf die Vermittlung der Grundprinzipien und der richtigen Körperbewegung in Selbstverteidigungssituationen gelegt. Ziel ist es hierbei, dass die Übenden die Prinzipien auch schon auf den Anfängerstufen üben und damit routinieren.



Ebenso konnten die Teilnehmenden einen Einblick in das "Bojutsu", die Kampfkunst mit dem Langstock, erhalten. Neben den grundlegenden Techniken wurden sowohl Partnerübungen als auch die festen Formen (Kata) vermittelt. Der Langstock findet in seiner Form keine direkte Verwendung in der Selbstverteidigung, jedoch gelingt es einem erfahrenen Kämpfer dann, die hier erlernten Prinzipien auch auf Alltagsgegenstände zu adaptieren.

Neben den verschiedenen Trainingseinheiten, welche über den Tag verteilt stattfanden, blieb auch ausreichend Zeit um die Umgebung bei bestem Wetter zu erkunden. Bei einer interaktiven Schnitzeljagd oder bei den Wanderungen auf der Turracher Höhe oder zum Günster Wasserfall stand der Spaß im Vordergrund.



Die Trainingswoche in Österreich bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit ihre Kampfkunst auch außerhalb des normalen Trainings und außerhalb des Dojos zu üben. Hierbei wird nicht nur Wert auf das technische Training gelegt. Während der gemeinsamen Woche steht das Zusammenleben in der Gemeinschaft im Vordergrund. Neben theoretischen Inhalten werden die Werte der klassischen Kampfkünste vermittelt. Für Übende der klassischen Kampfkünste sind Trainingslager zudem eine Möglichkeit, unter der Leitung eines BSK-Sensei zu lernen und an der eigenen Kampfkunst zu arbeiten.

Anemone Frisch

Dojo Speyer

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kakie

Hangetsu

Comments


bottom of page