Start Seminarberichte Nei Yang Gong – Innen nährendes Qigong

Nei Yang Gong – Innen nährendes Qigong

von Christian Lind

25.11.2017 – 26.11.2017

Nachdem ich in den letzten Wochen im Training einige Übungen des Nei Yang Gong („Innen Nährenden Übungen“) kennengelernt hatte, freute ich mich sehr darauf, an diesem Wochenende die Reihe von 6 Übungen zur Stärkung von Muskeln und Sehnen genauer kennen zu lernen und zu vertiefen.

Nach einer Aufwärmung mit vorbereitenden QiGong Übungen erklärte und zeigte Sifu Gabi uns den genauen Bewegungsablauf jeder einzelne Übung des Nei Yang Gong, so dass wir eine Vorstellung von den Übungen bekamen.Wir bemühten uns gemeinsam und jede(r) für sich, den Himmel zu stützen und die Erde zu stemmen, uns als alter Baum tief zu verwurzeln, uns umzudrehen und den Tiger zu schießen und uns dabei genauso anmutig und natürlich zu bewegen, wie Gabi es uns vorführte.
Auch bei den folgenden Übungen war jeder konzentriert bei der Sache und folgten unter Gabis fachkundiger Anleitung dem Lauf von Mond und Sonne, spannte die Himmelssäule auf und stand mehr oder weniger sicher als goldener Hahn auf einem Bein.
Ach ja – das Lächeln bei der Übung nicht vergessen! Schon ging`s etwas leichter und entspannter weiter. Gut, dass Gabi gleich von fünf erfahrenen Lehrerinnen unterstützt wurde, die in kleineren Gruppen mit uns zusammen übten und immer wieder wesentliche Fehler korrigierten! So wurden die anfangs etwas eckigen Bewegungen allmählich flüssiger und „selbstverständlicher“. Trotz der großen Anzahl Übender herrschte konzentrierte Stille.

Als wir am Sonntag zum Abschluss noch einmal gemeinsam die gelernte Übungsreihe wiederholten, erwartete uns eine besondere Überraschung. Chris und Markus hatten ihre Handpans mitgebracht und begleiteten unsere Übungen sehr einfühlsam mit ihrer Musik. So machte das Üben noch einmal mehr Freude! Das große Lachen am Schluss kam bei allen von Herzen!

Ein ganz großes Dankeschön an Sifu Gabi für das großartige Seminar und an Moni, Madeleine, Larissa, Irina und Heike für Eure Unterstützung!

Elisabeth Schnorr
Budokan Bensheim

Auch interessant

Kommentieren