When you install WPML and add languages, you will find the flags here to change site language.

Qigong: Das Spiel der Tiere: Tiger & Vogel

26.11.2016-27.11.2016

tiger_1„Was mir gefallen hat, war, neben dem Technischen, auch die mentale Einstellung zu den Tieren und für mich ist das als Ergänzung zu den Kampfkünsten besonders hilfreich, da es einem einen anderen Blick und eine intensivere Übung ermöglicht.“
-Flo


„Ich fand es sehr spannend und sehr interessant, auch im Vergleich zum Nei Yang Gong und ich bin gespannt auf die nächsten drei Tiere.“
-Susanne

„Ich kannte bisher nur das normale Nei Yang Gong und jetzt, nachdem ich das Tier Qi Gong das erste Mal gemacht habe, stelle ich fest, dass da mehr Kraft benötigt wir. Ich habe auch ordentlich Muskelkater, aber ich freue mich trotzdem auf die nächsten Tiere.“
-Hans

„Mir hat es total viel Spaß gemacht. Ich finde auch die Kombi aus Vogel und Tiger ganz toll und ich fand es auch spannend zu sehen, wie sich die Stimmung im Dojo veränderte, vor allem im Vergleich zu Affe und Hirsch. Aber auch das Körpergefühl war ganz anders. Gerade beim Tiger hat man auch wirklich das Feuer, das in einem steckt, gemerkt. Vielen Dank nochmal an Gabi.“
-Steffi

tiger_3Es war wieder ein sehr schönes Seminar mit viel Hintergrundwissen über die fünf Wandlungsphasen und die Bedeutung für das Tierqigong. Die Gruppe war nett und es hat viel Freude gemacht, gemeinsam den Tiger und Vogel zu üben.

-Larissa

 

0 Comments

Leave a reply