When you install WPML and add languages, you will find the flags here to change site language.

Shin Gi Tai – Aspekte des Kihon

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 16/11/2018 - 18/11/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Budokan Bensheim

Kategorien Keine Kategorien


Seminar:

Leitung:
Matthias Degen

Thema:
Warum übt man Kihon? Vielleicht, weil es im Prüfungsprogramm steht, vielleicht, um Bewegungsmuster zu lernen, die man im Ernstfall anwenden kann. Kihon ist jedoch mehr als das: Es kann z.B. eine Methode zum Selbststudium sein, ein Werkzeug, um Fehler zu analysieren, eine Möglichkeit, sich in Balance zu bringen, eine Achtsamkeitsübung oder wenn man es im Unterricht gut einsetzt, ein unverzichtbares Mittel, um starke Kampfkünstler aufzubauen. In diesem Seminar wollen wir verschiedene Aspekte des Kihon auf Basis von Shin Gi Tai (Herz/Geist, Technik, Körper) betrachten. Das Seminar ist dreigeteilt. Im ersten Teil werden wir betrachten, wie man die grundlegenden Übungen des Karate (Kihon) dazu nutzen kann, um etwas für seinen Geist, seine Fertigkeiten oder seinen Körper zu tun. Im zweiten Teil schauen wir, welche ergänzenden Übungen für Herz, Technik und Körper wir nutzen können, um an unseren Schwächen zu arbeiten, die bei der Übung des Kihon ans Licht gekommen sind. Im dritten Teil wollen wir versuchen, das Kihon so zu üben, dass wir Geist, Technik und Körper gemeinsam in der Ausführung verwirklichen können. Zum bessere Verständnis werden in dem Seminar auch immer wieder Partnerübungen gemacht.

Dieses Seminar ist für Lehrer und Schüler gleichermaßen geeignet. Lehrern wird gezeigt, wie man Kihon in der Übung einsetzen kann, um gewünschte Resultate zu erzielen, eine passende Lernatmosphäre zu erschaffen oder den Schülern gewünschte Erfahrungen zu ermöglichen. Dies kann dem Unterricht eine neue Qualität geben, als nur das reine Bahnenlaufen der Kihon-Techniken aus dem Prüfungsprogramm. Schüler bekommen einen Einblick darin, was für einen Schatz das Kihon ist, und Möglichkeiten, wie sie ihr eigene Übung nach ihren persönlichen Ansprüchen gestalten können.

Inhalte:

  1. Teil: Wie Shin, Gi oder Tai mit Kihon üben und erfahren?
    • Beispiele für Shin
      • Achtsamkeit und Aufmerksamkeit
      • Unerschüterlichkeit und Kampfgeist
      • Loslassen und Nicht-Anhaften
      • Erholung und an seine Grenzen gehen
    • Beispiele für Gi
      • Stoßen, Schlagen und Treten
      • Schubsen und Greifen
      • Im Raum bewegen
      • Abwehren und Ausweichen
    • Beispiele für Tai
      • Gewandtheit und Geschicklichkeit
      • Kondition und Durchaltevermögen
      • Kraft
      • Gleichgewicht
  2. Teil: Welche ergänzenden Übungen gleichen Defizite aus?
    • Beispiele
      • Dehnübungen & Beweglichkeitsübungen
      • Krafttraining
      • Stehende und sitzende Achtsamkeitsübungen und Meditation
      • Makiwara- und Sandsacktraining
      • Pratzentraining
  3. Teil: Wie verbindet man Shin, Gi Tai zu einer Einheit?

Vorschau:

Organisatorisches:

Anfahrt:
Budokan, Weschnitzstr. 8, 64625 Bensheim

Anmeldung:
Sie finden das Anmeldeformular ganz unten auf dieser Seite

Zulassung:
BSK-Mitglieder und Meldungen aus anderen Organisationen für alle Kyu- und Dan-Grade

Anreise:
auf eigene Kosten

Übernachtung:
Selbstverpflegung (Küche vorhanden) und Übernachtung (mit Schlafsack) im Budokan kostenlos möglich (siehe Satzung des BSK und Teilnahmebedingungen)

Meldeschluss:
Anmeldung rechtzeitig erforderlich da die Teilnehmerzahl auf 20 Budoka begrenzt ist

Fragen:
weitere Fragen zu diesem Lehrgang unter info@budokanbensheim.de oder Tel: 06251-2056

Ablauf:

Freitag:
20 bis 22 Uhr – normales Gruppentraining
(manchmal Einführung zum Thema – Teilnahme freiwillig)

Samstag:
11 bis 13 Uhr – Seminar Training
14 bis 16 Uhr – Seminar Training
16 bis 18 Uhr – Kobudo (alle Waffen, Teilnahme freiwillig)
18 bis 20 Uhr – Kumite (Aufbau und Studium, Teilnahme freiwillig)
20 bis 23 Uhr – Mondo (Seminar zum Thema)

Sonntag:
10 bis 13 Uhr – Seminar Training

 

Hinweis in eigener Sache: der Budokan trägt keine Haftung.


Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung verbindlich ist…

Hier können Sie alles über die Teilnahmebedingungen für Seminare im BSK lesen.

Dein Name (Pflichtfeld)

Graduierung

Dojo oder Heimatverein:

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geplante Ankunft (Bitte nur ausfüllen, falls Sie zu einem Früheren Termin im Budokan eintreffen):

Zusätzliche Personen (Bitte mit Namen und Graduierung aufführen):

Sollte dieses Formular nicht funktionieren können Sie uns auch eine eMail mit Ihren Kontaktdaten und Seminarwunsch zusenden.

0
0

0 Comments

Leave a reply